Pinipa hat ein paar prominente Fans. Und das nicht nur für den ersten Band, sonden auch für das kommende Buch. Wir haben ganz wunderbares Feedback erhalten von Ulla Schmidt (ehemalige Bundesgesundheitsministerin), Katia Saalfrank (bekannt als „Super Nanny“), Shary Reeves (Moderatorin von „Wissen macht Ah!“ bei KiKa) und Patricia Cammarata (Das Nuf, Bloggerin und Autorin). Für die himmlische Pfannkuchensuche durch Europa konnten wir alle vier begeistern und zitieren sie auf der Rückseite. Wir finden es großartig, von diesen tollen Frauen unterstützt zu werden!

Patricia von dasnuf.de sagt über Pinipa: „Gehörst du auch zu den Eltern, die heimlich Kinderbücher verstecken, um sie nicht mehr vorlesen zu müssen? Fühlst du dich schlecht? Das muss nicht sein. Ihr könnt euer Regal nämlich auch mit Kinderbüchern füllen, die ihr gerne vorlesen wollt. Mit Pinipa z.B. oder mit Pinipa II. Deswegen zack zack zum Crowdfunding!“

Shary sagte noch: „Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg mit diesem schönen Projekt und freue mich dabei sein zu dürfen.“

Ulla Schmidt gefiel das Zusatzkapitel über den syrischen Hamster: „Auch vielen Dank dafür, dass Ihr nicht vor schwierigen Themen zurückschreckt und mithelft ein deutliches Zeichen für ein tolerantes und weltoffenes Deutschland zu setzen! Gemeinsam sind wir stark!“

Katia antwortete uns auf die Frage, ob wir sie zitieren dürfen: „Ich freue mich, dass es weiter geht.“

 

Nun solltet ihr wirklich alle zuschlagen! Shoppt was das Zeug hält – nur noch kurze Zeit habt ihr die Möglichkeit, Pinipa Band 2 im Corwdfunding zu untestützen. Nur mit eurer Hilfe können wir das Buch produzieren und die Druckkosten bezahlen. 🙂

Schnell teilen und liken.
Facebook
YouTube
Instagram
Pinipa im Promifieber